Tausende von Sauerstoffkonzentratoren und -konvertern, Hunderttausende von Masken unter den Hilfsgütern werden nach Indien geflogen

Da Indien und seine Gesundheitssysteme im ganzen Land einem Anstieg der COVID-19-Infektionen ausgesetzt sind, arbeitet FedEx Express, eine Tochtergesellschaft der FedEx Corp. (NYSE: FDX) und das weltweit gr�ßte Express-Transportunternehmen, mit Organisationen auf der ganzen Welt zusammen, um während dieser Krise wichtige medizinische Versorgung und Ausrüstung bereitzustellen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210506006337/de/

Critical medical supplies and personal protective equipment departing Santa Barbara, Calf., USA, bound for healthcare facilities in Kolkata, India via FedEx. (Photo: Business Wire)

FedEx unterstützt derzeit den Transport von mehr als 25.000 Sauerstoffkonzentratoren und -konvertern im Rahmen einer Initiative mit dem Strategic Partnership Forum USA-Indien und anderen multinationalen Unternehmen. Eine erste Lieferung von 1.000 wichtigen Sauerstoffkonzentratoren wurde von FedEx am 30. April im Rahmen dieses Kollektivs nach Neu-Delhi geliefert.

Am 8. Mai spendet FedEx einen Charterflug der FedEx Boeing 777F, um mehr als 3.400 Sauerstoffkonzentratoren, Konverter und fast 265.000 KN95-Masken für die direkte Hilfe von Newark, New Jersey, nach Mumbai, Indien, zu transportieren. Die Lieferungen werden letztendlich an Gesundheitseinrichtungen in Mumbai geliefert. Darüber hinaus arbeitet FedEx mit Kunden und gemeinnützigen Organisationen zusammen, um in den kommenden Tagen und Wochen Hunderte Tonnen medizinischer Versorgung und Hilfe nach Indien zu liefern.

FedEx ist außerdem Gründungsmitglied der Global Task Force on Pandemic Response. Dies ist eine �ffentlich-private Partnerschaft, die von der US-Handelskammer organisiert und vom Business Roundtable unterstützt wird, um Unternehmen eine einheitliche Plattform für die Mobilisierung und Bereitstellung von Ressourcen zur Unterstützung der COVID-19-Bemühungen in Bereichen mit dem h�chsten Bedarf auf der ganzen Welt zu bieten. FedEx-Präsident und COO Raj Subramaniam ist einer von 17 Geschäftsführern, die im Lenkungsausschuss der Task Force tätig sind.

„Die verheerende humanitäre Krise in Indien erfordert Hilfe aus der ganzen Welt, und es ist unsere Mission, kritische Hilfe zu leisten, die zur Linderung des Leidens erforderlich ist“, sagte Subramaniam. „Wir sind seit Beginn der Pandemie an vorderster Front und sorgen für Erleichterung. Wir reagieren jetzt auf die dringende Situation in Indien. FedEx wird weiterhin lebensrettende Medikamente, pers�nliche Schutzausrüstung und andere wichtige Hilfsgüter liefern, bis diese Pandemie vorbei ist.“

FedEx hat seit Januar 2020 mehr als 10.000 COVID-19-Sendungen für humanitäre Hilfe bewegt. Das Unternehmen hat außerdem 4 Millionen USD an Bargeld und Sachleistungen für den Transport bereitgestellt, um gemeinnützigen Organisationen wie Direct Relief und International Medical Corps bei der Verteilung von COVID-19-Impfstoffen an unterversorgte Gemeinden auf der ganzen Welt zu helfen.

FedEx hat eine lange Geschichte darin, kritische Gegenstände auf der ganzen Welt zu bewegen. Seit Beginn der Pandemie hat FedEx Express mehr als 80 Kilotonnen pers�nlicher Schutzausrüstung ausgeliefert, darunter weltweit mehr als 2,2 Milliarden Masken. FedEx ist ein wesentlicher Bestandteil der globalen Impfstoffversorgungskette und liefert derzeit COVID-19-Impfstoffe, verwandte Inhaltsstoffe und Lieferungen in mehr als 25 Länder weltweit.

„Direct Relief ist unbeschreiblich dankbar für FedEx, das eine erweiterte Unterstützung erm�glicht, die von Menschen in Indien dringend ben�tigt wird, wo wachsende COVID-19-Fälle eine so schwerwiegende Gefahr für ihre Gesundheit darstellen“, sagte Thomas Tighe, Präsident und CEO von Direct Relief. „Wie schon bei so vielen anderen Gelegenheiten ist FedEx, das seine einzigartige Logistikkapazität und die Fähigkeiten und Energien seines globalen Teams einsetzt, ein perfektes Beispiel für die Art von Führung und Engagement, die jetzt erforderlich ist, um diese historische Pandemie und die Risiken für Menschen überall zu bekämpfen.“

Die Lieferung der lebensrettenden Produkte steht im Einklang mit dem Ziel von „FedEx Cares 50 by 50“ des Unternehmens, bis zum 50-jährigen Firmenjubiläum im Jahr 2023 50 Millionen Menschen auf der ganzen Welt positiv zu beeinflussen. Weitere Informationen über die FedEx Cares-Initiative „Delivering for Good“ erfahren Sie hier.

Über die FedEx Corp.

Die FedEx Corp. (NYSE: FDX) bietet Privat- und Geschäftskunden weltweit ein breites Portfolio an Transport-, E-Commerce- und Geschäftsdienstleistungen. Mit einem Jahresumsatz von 79 Milliarden USD bietet das Unternehmen integrierte Geschäftsl�sungen durch Betreiberunternehmen, die gemeinsam konkurrieren, zusammenarbeiten und unter der angesehenen Marke FedEx digital innovieren. FedEx zählt zu den weltweit am meisten geschätzten und vertrauenswürdigen Arbeitgebern und inspiriert seine mehr als 570.000 Teammitglieder, sich weiterhin auf Sicherheit, h�chste ethische und professionelle Standards sowie die Bedürfnisse seiner Kunden und Gemeinden zu konzentrieren. FedEx hat sich verpflichtet, Menschen und M�glichkeiten auf der ganzen Welt auf verantwortungsvolle und ressourcenschonende Weise miteinander zu vernetzen, mit dem Ziel, bis 2040 einen CO2-neutralen Betrieb zu erreichen. Weitere Informationen finden Sie auf about.fedex.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext ver�ffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original ver�ffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Ver�ffentlichung ab.

Jennifer Caccavo Cordeau FedEx Media Relations +1 901.434.8100 mediarelations@fedex.com

FedEx (NYSE:FDX)
Historical Stock Chart
From Jul 2021 to Aug 2021 Click Here for more FedEx Charts.
FedEx (NYSE:FDX)
Historical Stock Chart
From Aug 2020 to Aug 2021 Click Here for more FedEx Charts.