Das Sponsoring des prestigeträchtigen Fußballturniers zeigt die globale Präsenz von FedEx und die Ambition, „Fußball für den guten Zweck“ zu f�rdern

FedEx Corp. (NYSE: FDX) und die UEFA haben eine dreijährige Vereinbarung unterzeichnet, in der FedEx als Sponsor der UEFA Champions League auftritt. Die Vereinbarung beginnt mit dem Beginn des Turniers 2021/22 und erstreckt sich über drei Spielrunden bis zum Jahr 2023/24. Die Vereinbarung beinhaltet auch die Sponsorenrechte für den UEFA-Superpokal, die Endspiele der UEFA Youth League, die Endspiele der UEFA Champions League Futsal und die UEFA eChampions League.

Das Sponsoring baut auf der bestehenden Beziehung zur UEFA auf. FedEx ist seit 2015 Hauptsponsor der UEFA Europa League und seit 2019 Sponsor der UEFA Nationalmannschaften. FedEx ist außerdem der offizielle Logistikpartner der UEFA EURO 2020, die im Sommer 2021 in mehreren europäischen Austragungsstädten stattfindet.

Dieses neue Sponsoring der UEFA Champions League bekräftigt die Rolle von FedEx als langjähriger Sponsor der UEFA.

Im Jahr 2016 begann FedEx als erster Sponsor die Zusammenarbeit mit der UEFA-Stiftung für Kinder, die den Fußball als Instrument für positive und soziale Veränderungen in Gemeinden auf der ganzen Welt einsetzt. Neben dem Sponsoring der UEFA Europa League und der UEFA EURO 2020 haben FedEx und die UEFA-Stiftung bereits sichere kommunale Fußballplätze in Spanien, Polen, Brasilien und Südafrika zur Verfügung gestellt und ein kofinanziertes „Football for Employability“-Programm („Fußball für berufliche Chancen“) eingeführt, das jungen Erwachsenen in Rumänien, Ungarn, England und Irland zugutekommt. In Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Organisationen in Stockholm (Schweden), Lyon (Frankreich) und Baku (Aserbaidschan) hat FedEx außerdem einheimische Kinder als Fußballmaskottchen zum UEFA-Europa-League-Finale eingeladen, wo eine reine Mädchen-Maskottchen-Besetzung Fußballgeschichte schrieb.

„Unser globales Sponsoring der UEFA Champions League bietet unserer Marke, unseren Teammitgliedern, Kunden und Gemeinschaften einzigartige M�glichkeiten. Unsere Marke mit Weltklasse-Sportleistungen in Verbindung zu bringen, erm�glicht es uns, unsere Dienstleistungen mit unseren Zielgruppen durch die Leidenschaft und die Emotionen zu verbinden, die der Sport hervorruft, und erm�glicht es uns, einen positiven Beitrag zu unseren lokalen Gemeinschaften zu leisten“, sagte Brie Carere, Executive Vice President im Bereich Marketing und Kommunikation bei FedEx Corp.

„Wir werden auch in Zukunft starke Kooperationen im Bereich der sozialen Verantwortung mit der UEFA-Stiftung für Kinder anstreben, so wie wir es im Rahmen unseres Sponsorings der UEFA Europa League getan haben.“

„FedEx hat sich als ein unglaublich wertvoller Partner der UEFA erwiesen. Wir freuen uns, dass sie ihre Zusammenarbeit mit uns fortsetzen, die im Jahr 2015 begann und sie nun unseren wichtigsten Klubwettbewerb, die UEFA Champions League, unterstützen“, sagte UEFA-Marketingdirektor Guy-Laurent Epstein. „Die UEFA Champions League ist der gr�ßte Klubwettbewerb der Welt, und wir freuen uns darauf, in den nächsten drei Jahren eng mit FedEx zusammenzuarbeiten, um sie bei der Umsetzung ihrer zahlreichen Projekte zu unterstützen. Sie werden nicht nur der Fußballgemeinschaft zugutekommen, sondern auch einen positiven Einfluss auf die Umwelt haben.“

Über die FedEx Corp.

Die FedEx Corp. (NYSE: FDX) bietet Privat- und Geschäftskunden weltweit ein breites Portfolio an Transport-, E-Commerce- und Geschäftsdienstleistungen. Mit einem Jahresumsatz von 79 Milliarden USD bietet das Unternehmen integrierte Geschäftsl�sungen durch Betreiberunternehmen, die gemeinsam konkurrieren, zusammenarbeiten und unter der angesehenen Marke FedEx digital innovieren. FedEx zählt zu den weltweit am meisten geschätzten und vertrauenswürdigen Arbeitgebern und inspiriert seine mehr als 570.000 Teammitglieder, sich weiterhin auf Sicherheit, h�chste ethische und professionelle Standards sowie die Bedürfnisse seiner Kunden und Gemeinden zu konzentrieren. FedEx hat sich verpflichtet, Menschen und M�glichkeiten auf der ganzen Welt auf verantwortungsvolle und ressourcenschonende Weise miteinander zu vernetzen, mit dem Ziel, bis 2040 einen CO2-neutralen Betrieb zu erreichen. Weitere Informationen finden Sie auf about.fedex.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext ver�ffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original ver�ffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Ver�ffentlichung ab.

Sederia Gray sederia.gray@fedex.com 901 302 6412

FedEx (NYSE:FDX)
Historical Stock Chart
From Jul 2021 to Aug 2021 Click Here for more FedEx Charts.
FedEx (NYSE:FDX)
Historical Stock Chart
From Aug 2020 to Aug 2021 Click Here for more FedEx Charts.