Sierra Metals Inc. (TSX: SMT) (NYSE American: SMTS) (BVL: SMT) („Sierra Metals“ oder „das Unternehmen“) gibt erfreut bekannt, dass die interne Unternehmensprüfung, die im Anschluss an die gegen Ende 2021 angekündigte strategische Prüfung vorgenommen wurde, jetzt abgeschlossen ist.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220127005964/de/

Photo 1 Arial Photo of Bolivar Mine (Photo: Business Wire)

Sierra Metals verstärkt sein aktuelles Betriebsportfolio durch diverse wertsteigernde Geschäftschancen, darunter:

- Ein verstärkter Fokus auf die Produktion von Kupfer und in der Stahlherstellung ben�tigten Produkten wie Zink und Eisenerz;

- Weitere Umsetzung der Minenexpansionspläne des Unternehmens mit dem Ziel, die Renditen bei den Minen Yauricocha und Bolivar zu steigern;

- Reaktivierung von Brachflächen- und Grünfeldexplorationsaktivitäten in der gesamten ausgedehnten Ressourcenbasis von Sierra;

- Verstärkter Fokus auf ESG (Umwelt, Soziales, Governance), Humankapital und Genehmigungen

Um das Unternehmen wirksam auf Kurs zu diesen Zielen zu setzen und gleichzeitig aktuelle betriebliche Herausforderungen zu meistern, wurden folgende Ernennungen vorgenommen:

James León – Vice President, Operations

Mit Wirkung vom 1. Februar wird León nach seiner früheren Position als Country Manager Perú nun die Betriebsführung der beiden Minen Yauricocha und Bolivar übernehmen und in Mexiko ansässig sein. Er wird die Erzielung zunehmend verbesserter Betriebsergebnisse und Effizienzen beaufsichtigen, nachdem in Bolivar und Yauricocha in den vergangenen zwei Jahren diverse Schwierigkeiten zu bewältigen waren.

León ist ein peruanischer Bergbauingenieur mit mehr als 25 Jahren Erfahrung und seit August 2017 bei Sierra Metals tätig. Seit seinem Eintritt in das Unternehmen hat er diverse Rollen bekleidet. Bis 2019 war er Operations Manager in Mexiko und anschließend Country Manager in Peru.

Alonso Lujan – Vice President, Exploration

Mit Wirkung vom 1. Februar wird sich Lujan in seiner Rolle als Vice President, Exploration, auf die ausgedehnten Ressourcenzuwachs- und Geschäftsm�glichkeiten in der Brachflächen- und Grünfeldexploration in unseren Liegenschaften in Peru und Mexiko konzentrieren. Die Minen Yauricocha und Bolivar befinden sich beide in untererforschten, sehr aussichtsreichen geologischen Regionen, wobei Sierra Metals hier weitere 80.000 Hektar an Grünfeldflächen besitzt. Lujans Rolle steht vollständig im Einklang mit dem strategischen Ziel der Erschließung des signifikanten potenziellen Wertes dieser Flächen.

Lujan ist ein mexikanischer Geologe und Bergbauingenieur mit mehr als 30-jähriger internationaler Erfahrung in der Mineralexploration mit einer positiven Erfolgsgeschichte bei der Steigerung von Ressourcen, Leistung und Wert von Unternehmen.

Alberto Calle – Vice President, Human Resources

Mit Wirkung vom 1. November 2021 übernahm Calle die Rolle des Vice President, Human Resources, und ist damit für die Personalverwaltung bei Sierra Metals verantwortlich. Angesichts des Wandels und fortgesetzter Herausforderungen in diesem Umfeld ist diese Rolle von entscheidender Bedeutung für die Stärkung unserer Teams und die Aufrechterhaltung einer gesunden und motivierenden Arbeitsumgebung in Peru und Mexiko.

Calle verfügt über eine 20-jährige Berufserfahrung im Bereich Humankapital und ist seit 13 Jahren in der Großbergwerksindustrie tätig. Zuvor war er bei MMG – Las Bambas als Human Resource Manager und Regional Manager of Human Resources bei Newmont.

Juan Jose Mostajo – Vice President, Legal Affairs

Seit 1. Dezember 2021 geh�rt Mostajo unserer Rechtsabteilung an und befasst sich mit Rechtsangelegenheiten in Peru und Mexiko. In seiner Rolle ist er insbesondere für die Verwaltung der laufenden rechtlichen und genehmigungsbezogenen Fragen in beiden Betrieben und für die Umsetzung der Strategie des Unternehmens in der Zukunft zuständig.

Er besitzt mehr als 23 Jahre Erfahrung im Bergbausektor und war in der Vergangenheit Rechtsberater diverser peruanischer und ausländischer Bergbauunternehmen. Zu seinen früheren Positionen geh�rten eine Rolle in der Rechtsabteilung von Anglo American in Peru und die Stellung des Vice President of Legal Affairs bei Minera Chinalco, Peru.

Über Sierra Metals

Sierra Metals Inc. ist ein diversifiziertes kanadisches Bergbauunternehmen mit Exposure bei grünen Metallen, einschließlich einer zunehmenden Kupferproduktion und einer Basismetallproduktion mit Gutschriften für Edelmetallnebenprodukte. Im Fokus des Unternehmens stehen die Produktion und Erschließung der Mine Yauricocha in Peru sowie der Minen Bolivar und Cusi in Mexiko. Das Unternehmen konzentriert sich auf Steigerung des Produktionsvolumens und Erweiterung der Mineralressourcen. Sierra Metals machte kürzlich mehrere neue signifikante Entdeckungen und verfügt noch über zahlreiche weitere vielversprechende Explorationsm�glichkeiten bei allen drei Minen in Peru und Mexiko in geringer Entfernung zu den bestehenden Minen. Ferner besitzt das Unternehmen auch bei allen drei Minen große Landpakete mit mehreren aussichtsreichen regionalen Zielen, die ein längerfristiges Explorations- und Wachstumspotenzial für Mineralressourcen bieten.

Die Stammaktien des Unternehmens werden an der B�rse in Lima (Bolsa de Valores de Lima) und der Toronto Stock Exchange unter dem Symbol „SMT“ und an der NYSE American Exchange unter dem Symbol „SMTS“ gehandelt.

Weitere Informationen über Sierra Metals finden Sie unter www.sierrametals.com.

Folgen Sie den aktuellen Meldungen zur Unternehmensentwicklung:

Internet: www.sierrametals.com | Twitter: sierrametals | Facebook: SierraMetalsInc | LinkedIn: Sierra Metals Inc

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des kanadischen und US-amerikanischen Wertpapierrechts (zusammen „zukunftsgerichtete Informationen“). Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten unter anderen insbesondere Aussagen im Hinblick auf das Datum der Aktionärsversammlung 2020 und der geplanten Einreichung der Vergütungsoffenlegung. Aussagen, die Diskussionen in Bezug auf Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Prognosen, Zielsetzungen, Annahmen oder künftige Ereignisse oder Leistungen (oft, aber nicht immer unter Verwendung von Begriffen oder Ausdrücken wie „erwartet“, „geht davon aus“, „plant“, „voraussichtlich“, „schätzt“, „nimmt an“, „beabsichtigt“, „Strategie“, „Ziele“, „Potenzial“ oder entsprechender Variationen oder von Aussagen, dass bestimmte Ereignisse eintreten, Maßnahmen ergriffen bzw. Ergebnisse erzielt werden „k�nnen“, „k�nnten“, „würden“, „dürften“ oder deren Verneinung und vergleichbare Ausdrücke) zum Ausdruck bringen oder andeuten, sind keine Aussagen über historische Fakten und k�nnen zukunftsgerichtete Informationen darstellen.

Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen k�nnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse von den Darstellungen der zukunftsgerichteten Informationen abweichen, einschließlich insbesondere jeglicher unter der Überschrift „Risk Factors“ im jährlichen Informationsblatt des Unternehmens (Annual Information Form) vom 18. März 2021 beschriebenen Risiken im Hinblick auf das am 31. Dezember 2020 beendete Geschäftsjahr sowie sonstige Risiken, die in den Berichten des Unternehmens an die kanadischen Wertpapieraufsichtsbeh�rden und die US-amerikanische Securities and Exchange Commission („SEC“) aufgeführt sind. Diese Unterlagen sind unter www.sedar.com bzw. www.sec.gov verfügbar.

Diese obige Auflistung von Faktoren, die zukunftsgerichtete Informationen des Unternehmens beeinflussen k�nnen, ist nicht ersch�pfend. Zu den zukunftsgerichteten Informationen geh�ren auch Aussagen über die Zukunft, und diese sind naturgemäß ungewiss. Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens oder andere künftige Ereignisse oder Bedingungen k�nnen aufgrund einer Vielzahl von Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren maßgeblich von den Darstellungen der zukunftsgerichteten Informationen abweichen. Die Aussagen des Unternehmens, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, basieren auf den Überzeugungen, Erwartungen und Meinungen der Geschäftsleitung zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Überzeugungen, Erwartungen oder Meinungen der Geschäftsleitung ändern sollten, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Aus den oben genannten Gründen sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext ver�ffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original ver�ffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Ver�ffentlichung ab.

Investorbeziehungen Sierra Metals Inc. Tel.: +1 (416) 366-7777 E-Mail: info@sierrametals.com

Luis Marchese CEO Sierra Metals Inc. Tel.: +1 (416) 366-7777

Sierra Metals (AMEX:SMTS)
Historical Stock Chart
From May 2022 to Jun 2022 Click Here for more Sierra Metals Charts.
Sierra Metals (AMEX:SMTS)
Historical Stock Chart
From Jun 2021 to Jun 2022 Click Here for more Sierra Metals Charts.